Zahn der Zeit – WiB 06/07 Juli

SAMSTAG

Hach, die Zeit vergeht so schnell! Am Donnerstag, genau eine Woche nach Ellas 3. Geburtstag, haben wir ihren Abschied aus der U3 Gruppe gefeiert. Es war einer dieser Tage, an denen ich am liebsten die Zeit anhalten würde.

unterm dreck ists sauber mit kind einkaufen

Weil der Zeit aber herzlich egal ist, was ich möchte, ist die Woche nachgefühlt zwei mal nicht einschlafen rum und der Wochenendeinkauf steht an. Den Ehefreund hatte ich angwiesen, meinen liebsten Naturjoghurt zu kaufen und bekomme eine mittelschwere Krise, als Pascal mit “leeren” Händen wieder heimkommt. Dafür decken wir uns sehr farbenfroh mit Obst und Gemüse ein. Leo weiß auch schon ganz genau, welche Äpfel es sein müssen und wir spielen ein wenig Bremer Stadtmusikanten, damit das Kind höchstselbst seine Beute einsammeln kann.

Wer denkt, das wäre genug der Kletterei gewesen:

Nein, Klettern kann man nie genug! Seit ich Kinder habe, kann ich genau sagen auf welcher Route wieviele Mauern stehen. Und wie man am effektivsten die Händ hinter dem Rücken verschränkt, um nicht angstvoll gluckend hinter den Kletteräffchen heruzurennen.

Zuhause wird alles verstaut und eine Pause eingelegt. Ella und ich stöbern nach Angeboten, Leo und Pascal hören im Kinderzimmer ein Hörspiel.

Später bekomme ich eine kleine Rückenmassage, dann geht es raus in den Hof frische Erdbeeren ernten und planschen. Ich arbeite ein wenig und rege mich mal wieder über die bescheuerten Ratschläge unwissender Kinderärzte auf. Wieviele Stillbeziehungen haben die wohl schon auf dem Gewissen? (Natürlich gibt es auch ganz tolle Ärzte, die sich fortgebildet haben! Leider ist das aber schienbar eher die Ausnahme als die Regel…)

Erdbeeren aus dem Garten unterm dreck ists sauber

Später gibt es noch einmal einen großen Obstteller und eine lange Vorleserunde mit dem Papa. Ich gehe durch die Wohnung, schnüffele an herumliegender Wäsche, werfe die Waschmaschine an und sezte das Essen auf: Kartoffeln, Blumenkohl und Würstchen.

Als wir uns kurz vor Mitternacht zu den Kindern ins Bett legen wollen,

ist es leider weniger kuschelig, dafür ziemlich nass. Wirklich ziemlich nass. Also alles abziehen, Matratze umdrehen, neu beziehen, die Waschmaschine für morgen früh vorbereiten und ein Kind sauber machen und wieder anziehen. Leo schläft schnell wieder ein, Ella ist von der Aktion hellwach. Bis sie (und ich) einschläft, ist es schon früher Morgen. Zum Glück ist ja:

SONNTAG

Kinder essen obst unterm dreck ists sauber

Es sieht bei uns mal wieder aus wie Sau bei Hempels unterm Sofa – wobei ich glaube bei uns würden selbst Hempels die Hände über den Kopf schlagen…

Egal, ich habe keine Lust zum Aufräumen. Ich setze mich an den PC und erkundige mich nach dem Befinden einer frischgebackenen Stillmama. Danach geht es ab zum Sport, während die Kids einen großen Obstteller vernichten.

Chaos mit Kindern unterm dreck ists sauber

Mittags breiten sich Bahnschienen aus wie Unkraut und wir machen, was man Angesichts des Chaos eben am besten machen kann: Essen. Ein paar tausend Krümel mehr oder weniger machen den Braten jetzt auch nicht mehr fett…

spätes Frühstück unterm dreck ists sauber
Am Nachmittag ist eines der Kinder sagen wir mal – schlecht gelaunt.

Sehr schlecht. Ganz im Sinne des familiären Zusammenhalts schließen wir anderen drei uns der Stimmung an, damit der Wüterich nicht so allein mit seinen Gefühlen ist. Hach ja…

Als die Gemüter sich halbwegs beruhigt haben (zumindest für eine kurze Weile) äußere ich den Wunsch nach ein wenig Zeit mit Pascal. Die Kids stehen uns großzügig genau 7 Minuten Paarzeit zu – incl. Countdown per Alexa.* Wisst ihr bescheid!

Schnitzeljagd mit Kindern unterm dreck ists sauber

Um der allgemeinen Laune neuen Aufschwung zu geben, bereite ich eine kleine Schnitzeljagd vor und stelle wieder einmal fest: Du kannst viel, aber Zeichnen gehört definitiv nicht dazu!! Während ich die Schnitzel verteile, beseitige ich gleichzeitig einen Großteil der Unordnung und fühle mich danach deutlich besser.

Schntitzeljagd für Kinder unterm dreck ists sauber

Die Kinder haben bei der Schatzsuche ihren Spaß und freuen sich über ihre Beute. Weil Leo ja den Wunsch geäußert hat, Lesen zu lernen habe ich von Tip Toi zwei Lese-lern-Spiele geholt: Die Buchstabenburg und Wir Spielen Schule.* Ausnahmsweise geht mein Plan auf und die Kinder beschäftigen sich mehr oder minder streitfrei mit dem neuen Spiel bis es Abendessen gibt (Reste von gestern).

Die Buchstabenburg Lesen lernen mit tip toi unterm dreck ists sauber

Übrigens weiß ich jetzt auch, warum zumindest Ella heute so sensibel ist: Zähnchen Nummer XY arbeitet sich den Weg nach oben frei (ich verzähle mich da ja bekanntlich gerne. Welch ein Glück, dass ich damals in der Anatomie/Histologie Physikumspüfung den Uterus hatte und nicht wie mein armer Prüfungsnachbar den Zahn. Hihi!)

Damit ist das Wochenende auch schon rum und der Kreis schließt sich: die Zeit vergeht so schnell! Kommt gut in die nächste Woche (nur 20°C brrr!)

Heute Abend verlinke ich euch dann noch das WiB von Alu. Die ziehen ja gerade um!

*Werbung weil Verlinkung, alles selbst bezahlt und unbeauftragt

Folgendes könnte Dir auch gefallen

Comments

TAC

Hach, mir gehts da wie dir, diese dummen Ratschläge… nicht nur Kinderärzte, auch Frauenärzte/innen sind da gut drin. Sofort abstillen bei Milchstau oder bei ner Scheideninfektion (zu faul, nach einem stillverträglichen Medikament zu suchen).
Gut, dass ich nie darauf gehört habe.
Ansonsten siehts hier ähnlich chaotisch aus. Ist nur halt nicht auf so viel Platz verteilt.
LG von TAC

    Alexandra

    Ja, Frauenärzte können das in der Tat sehr gut! Aber super, dass du dich nicht hast irritieren lassen! Das ist manchmal gar nicht so leicht. Dabei gibt es in so ziemlich jeder Medikamentenklasse stillverträgliche Alternativen. Nunja, dafür bin ich dann halt da.. und weißt du was? Wenn es klappt, schaffe ich es heute sämtliche Kinderwäsche sauber und gefaltet in den Schrank zu bekommen. Wohoo!

Leave a Comment