So eine Sauerei – Wochenende in Bildern 27./28. April

SAMSTAG

Ihh, was ein Ekelwetter. Mein erster Gedanke bei dem Blick aus dem Fenster: Gut, dass letzte Woche Ostern war! Bevor wir uns jedoch ins Unwetter wagen, schwinge ich noch 30 Minuten die Kurzhanteln. Für die Seele und für ein bisschen Wärmegefühl.

wochenendeinbildern

Zumindest einer von uns bleibt trocken und hat Spaß. Ich lasse mich vor und nach dem Einkauf vollregnen und renne wiehernd und einen zentnerschweren Kinderwagen vor mir herschiebend durch den Kölner Süden. Was man nicht alles macht für ein Kinderlachen.

Frühstück

Im laufe der Woche hat sich das Chaos wieder bei uns breitgemacht. Trotz täglichem waschen und aufräumen sieht es hier mal wieder aus wie Schxxx. Ich frage mich ja schon manchmal, wo das alles immer herkommt…

Frühstück gibt es aber trotzdem – einmal mit dem Arm über den Tisch und den Kram ans andere Ende schieben. Passt. Ich nutze die Zeit und räume uns zumindest ein paar Trampelpfade frei. Glück liegt in den kleinen Dingen heißt es ja. In dem Fall sind wir wohl die glücklichsten Menschen der Welt!

Kinderzimmer

Nach dem Frühstück – um 14 Uhr – schaffe ich es endlich unter die Dusche und lasse mir heute zum dritten Mal Wasser ins Gesicht laufen. Diesmal aber sauberes. Ella und Pascal leisten Leo beim Einschlafen im Familienbett Gesellschaft.

Den Rest des Tages machen wir es uns drinnen gemütlich. Ich setze Hefeteig für das Abendessen auf. Nach vielem Hin und Her haben wir uns für Hühnchenpizza entschieden. Solange der Teig geht (So Kids, jetzt können die Hefepilzchen den Zucker essen und den Teig schön fluffig pupsen) gönne ich mir eine Portion Nicole Staudinger. Andere möchten vor ihrem Leben unbedingt mal Fallschirm springen oder mit den Delphinen schwimmen – mein Ziel ist es, die #Kwien einmal live zu sehen. (Werbung weil Verlinkung)

Backen mit Kindern

Mit gutem Zureden landet sogar etwas Fleisch auf der Pizza. Eigentlich bin ich sicher, dass die Kids nach so viel “Nur ein bisschen probieren” nicht mehr viel essen werden. Falsch gedacht. Wieder einmal wundere ich mich, wo die beiden diese Massen eigentlich unterbringen.

Pizzarezept

SONNTAG

spielende Kinder

Heute lassen wir es ganz ruhig angehen. Am Nachmittag kommen die “großen” Großeltern und die Uroma zu Besuch. Vorher machen die beiden noch einen Mittagsschlaf.

langzeitstillen

Damit mehr Zeit für anderes bleibt, spiele ich ein schnelles Erdbeertetris auf Fertigboden. Kein Kunstwerk, aber lecker und leicht.

Kurz darauf beweise ich erneut meine Hausfrauqualitäten. Bioeier versus Kühlschrankwand…

Gut, dass ich für die Tortellini nur ein Ei brauche. Ein Ei und seeehr viel Geduld! Diesmal hat sich Leo nämlich eine Spinat-Käsefüllung gewünscht.

Gelohnt hat sich die Sauerei auf jeden Fall. Die Familie verfällt in schmatzendes Schweigen. Dann ist es auch schon plötzlich Zeit fürs Bett. Nun tippe ich einhändig diese Zeilen, während Ella sich in den Schlaf stillt. Danach lassen wir Eltern das Wochenende hoffentlich in Ruhe und mit Netflix ausklingen.

Zum WiB von Große Köpfe geht es wie immer hier entlang

Folgendes könnte Dir auch gefallen

Comments

TAC

Hach wie herrlich normal es bei euch aussieht und in den Texten klingt.
Das mit den Trampelpfaden kommt mir so bekannt vor.
LG von TAC

    Alexandra

    Hihi, das freut mich sehr zu hören bzw zu lesen 🙂 Genau das ist mir auch so wichtig: das Familienleben so zeigen wie es ist. Daher räume ich auch für die Bilder nichts weg oder um. Lieben Gruß zurück!

Leave a Comment

Unsere eingesetzten Produkte (Werbung)