Ende gut, alles gut? – Ellas Geburt Teil 2

Was bisher geschah, könnt ihr in Teil 1 nachlesen 🙂 Eine Woche On-Off Wehen hatte ich nun hinter mir. In der ersten Schwangerschaft war eine meiner größten Sorgen, dass ich die Geburtswehen nicht von Senk- oder Übungswehen unterscheiden könnte. Auch heute finde ich, dass der Unterschied besonders zum Ende der Schwangerschaft immer fließender wird. Ich

Mehr lesen

Vorwehen der anderen Art – Ellas Geburt Teil 1

Der Beitrag enthält Amazon Affiliate-Links* (unbeauftragt, selbstbezahlt) Leo war ein absolutes Anfängerbaby, und hat uns das Elternwerden wirklich leicht gemacht. Mit wenigen Wochen hat er mich in die Hörsääle begleitet und kurz darauf habe ich auch wieder meinen Nebenjob in der Pflege aufgenommen (die Handpumpe immer mit dabei). Der kleine Kerl hat auch gerne bei

Mehr lesen

Leos Geburt Teil 4

Zu Teil 3 geht es hier entlang Ich hatte es geschafft. Endlich konnte ich meine kleine Maus in die Arme nehmen. Pascal half mir, mich auf den Rücken zu legen, damit ich ihn besser halten konnte. Wir kuschelten eine Runde, während die Plazenta wie von allein geboren wurde. Wenigstens etwas, dass schnell und unkompliziert geklappt

Mehr lesen

Sturmwehen from hell! Leos Geburt Teil 3

Wenn die Hebamme lieber dem CTG statt der werdenden Mama glaubt, provoziert mit der künstlichen Einleitung nur eines: Einen Sturmwehen from hell! Hier geht es zu Teil 2 Im Kreißsaal angekommen flötete uns die Hebamme fröhlich entgegen: “Ach, es geht also doch schon los bei Ihnen. Ich hatte Sie eigentlich erst morgen erwartet”. Toll, dass

Mehr lesen

CTG vs. Bauchgefühl: Leos Geburt Teil 2

Hier geht es zu Leos Geburt Teil 1 Der Weg zur Klink wäre geschafft. Ein Glück dass ich nicht wusste, was mir noch bevorstehen würde: CTG vs. Bauchgefühl Schxxx CTG Ich hing da also am CTG und freundete mich mit dem Gedanken an, jetzt bald Mama zu werden. Eigentlich hätte ich um diese Uhrzeit im

Mehr lesen

Leos Geburt Teil 1: Plitsch Platsch

 Nach plus/minus 9 Monaten Schwangerschaft ist es unumgänglich: das Kind muss raus. Heute erzähle ich euch, wie Leos Geburt abgelaufen ist: natürlich ganz anders als gedacht. Sonntag, 19. Oktober 2014.  Vier Wochen vor dem errechneten Termin. Ich hatte in der Nacht ganz ok geschlafen. Pascal hatte Frühdienst und weil es auf Station sehr ruhig war

Mehr lesen