Tagebuch

Ich bin noch da Mama! – Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

  • Alexandra 
  • 4 min read

Tagebuchbloggen – 5. Oktober 2020 Das Wochenende ( Schmerz und Angst – und Jahrestag) wäre überstanden. Die erste Aktion am Montag: beim Zahnarzt anrufen und sicherstellen, dass am Donnerstag auch wirklich genug Zeit eingeplant wird, um die Füllung nochmal zu erneuern. Mit ein paar Stunden… 

Notaufnahme – Ausnahmezustand: Ganz verschwindet sie nie, meine Angst.

Nach dem turbulenten Wochenende habe ich wirklich gedacht, wir hätten unser Soll an Kacke für die nächste Zeit abgearbeitet. Vermutlich war unser Weihnachten und Pascals Urlaub in der ersten Januarwoche einfach zu harmonisch für Mrs. Schicksal. So ähnlich wie der Lätzchensack in der Kita, der… 

Nikolaus

Kaum hat der Advent begonnen, steht auch schon der Nikolaus vor der Tür. In diesem Jahr sind beide Kinder das erste Mal alt genung, um zu verstehen, was da eigentlich so passiert. Wir lesen Bücher über den Nikolaus und auch in der Kita ist der… 

Willkommen in Wichtelhausen

Von geteilter Freude und Wichtelsichtungen Unbeauftragte Werbung. Der Beitrag enthält evtl. sichtbare Markennamen und einen Amazon Affiliate Link Ich bin eigentlich ein absoluter Sommermensch. Jedes Jahr aufs Neue betrauere ich das tote Laub, das trübe Licht und es graut mir vor dem nasskalten Wetter. Aber… 

Huhn mit Reis, so ein Schei…

Ein Drama in vier Akten Akt 1 Ich bereite liebevoll das Abendessen: Hühnchen mit Reis, Blumenkohl und Zwiebelrahmsauce. Die Kinder „lieben das garnicht, Mama!“ und essen lieber die Brötchen, die für das morgige Frühstück gedacht waren. Ich stelle trotzdem zwei kleine Teller in Kindersichtweite. Zum…